menu
cancel

Thermografie

  • Elektrothermografie
  • Instandhaltung
  • PV Thermografie

Netzanalyse

  • Messung der Netzqualität
  • EMV Messungen und Beratung
  • Energiedatenerfassung

Blitz- und
Überspannungsschutz

  • Äußerer Blitzschutz
  • Innerer Blitzschutz
  • Blitzschutz in EX-Anlagen

Geräte- Anlagen- und
Maschinenprüfungen

  • E-Check
  • Schweißgeräte
  • Prüfen ist Pflicht

Thermografie

Professionelle thermografische Prüfungen durch VdS- anerkannten Sachverständigen für Elektrothermografie (VdS 2861).

Mit Hilfe der Elektrothermografie, entsprechendem Fachwissen und langjähriger Erfahrung werden elektrische Anlagen, Verteilungen, Schalt- und Steuerschränke, Transformatoren, Motoren usw. während des Betriebes auf thermische Auffälligkeiten untersucht und in einem VdS-Bericht ausführlich und eindeutig dokumentiert. Die Prüfung wir ausschließlich durch VdS-anerkannte Sachverständige für Elektrothermografie nach DIN 54191 mit einer Zertifizierung nach DIN EN ISO 9712 Stufe 2 E (EN 473) geplant, durchgeführt und ausgewertet. Hierfür stehen uns verschiedene Kamerasysteme zur Verfügung.

Netzanalyse mit "Klasse A-Gerät" nach IEC61000-4-30

Mit Hilfe der Netzanalyse wird das Netz auf „Verunreinigungen“ untersucht, Fehlerquellen lokalisiert und der Energieverbrauch aufgezeichnet.

Für die Auswertung werden Klasse A Netzanalysatoren führender Hersteller u.a. PQ-Box 200 der Firma A-Eberle sowie umfangreiches Equipment für verschiedene Spannungsebenen und Stromstärken verwendet. Alle gemessenen Daten werden dem Kunden zur Verfügung gestellt, aufbereitet und in einem Bericht übersichtlich dokumentiert.

Blitz- und Überspannungsschutz - Prüfung durch Blitzschutzfachkraft (VDE)

Planung und Prüfung von Erdungs- und Blitzschutzanlagen nach den anerkannten Regeln der Technik durch eine Blitzschutzfachkraft (VDE).

Der äußere Blitzschutz hat die Aufgabe, die Energie des Blitzes „einzufangen“ und den Blitzstrom sicher zur Erde abzuleiten. Somit werden direkte Blitzeinschläge zu einem sehr hohen Maß verhindert. Durch die innere Blitzschutzanlage werden gefährliche Spannungen im Gebäude bei einem Blitzschlag vermieden. Überspannungen durch Blitzschlag in das Gebäude oder in der Nähe können durch mehrere hintereinander geschalteten Schutzgeräte bzw. Kombi-Ableiter "unschädlich" gemacht werden. Wichtig ist eine Fachgerechte Montage und Auswahl der Schutzorgane. Dies bewahrt das Gebäude, Menschen, Tiere und Maschinen vor Schäden bzw. verringert diese auf ein Minimum. Die Koordination aller Maßnahmen sowie eine regelmäßige Prüfung der Blitzschutzanlage durch eine Blitzschutzfachkraft ist wichtig und wird vom Gesetzgeber und den Sachversicherern gefordert.

Prüfung elektrischer Anlagen und Geräte nach den anerkannten Regeln der Technik

Prüfungen nach den anerkannten Regeln der Technik werden vom Gesetzgeber, den Berufsgenossenschaften und den Versicherungen gefordert.

Viele Fehler und Defekte an Geräten, Anlagen und Maschinen können erst bei einer Überprüfung mit speziellen Messgeräten und durch entsprechend geschulten Personals erkannt werden. Hierzu besitzen wir die notwendigen Fachkenntnisse.

Umfangreich für SIE zertifiziert ...

Zertifizierungen & Mitgliedschaften

  • VdS-anerkannter Sachverständiger für Elektrothermografie
  • VdS-anerkannte Blitzschutzfachkraft in explosionsgefährdeten Bereichen
  • VdS-anerkannter Sachkundiger für EMV sowie Blitz- und Überspannungsschutz
  • Blitzschutzfachkraft (VDE)
  • Elektrotechnikermeister (HWK)
  • Bachelor Of Engineering (Hamburger Fernhochschule)
  • Zertifizierter Thermograf nach DIN EN ISO 9712 Stufe 2 Sektor Elektro (DIN EN 473 Stufe 2)
  • Energieberater (TU Darmstadt)
Einige unserer Kunden

Kunden & Partner

Bundesweit für Sie im Einsatz

Bundesweit in Deutschland, sowie in Österreich, Schweiz, Tschechische Republik und Spanien zu fairen Festpreisen, Tagessätzen oder Stundensätzen für Sie im Einsatz.

Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an!
keyboard_arrow_up
close